Über uns

Moin, moin… so grüßt man sich in Norddeutschland!

 

Als erstes möchte ich mich kurz vorstellen:

Mein Name ist Jürgen Ramke

 

Meine große Leidenschaft  sind die Motorräder, Motorrad fahren und der Motorradrennsport. Mein Hobby betreibe ich nunmehr seit 44 Jahren.

Nach diversen Urlaubsreisen in und durch verschiedene Länder besuchte ich natürlich auch Motorrad-Rennsportveranstaltungen.

Aber ich wollte etwas mehr aus meinem Hobby machen…Also gründete ich nebenberuflich im Jahr 2008 ein kleines Reiseunternehmen mit dem Namen:  >JR-Touren<

Am Anfang veranstaltete ich Tagestouren in Norddeutschland für größere Motorradgruppen.

Dann aber wollte ich endlich meinen großen Traum, den ich seit langem hegte, war machen… die Isle of Man mit der Tourist Trophy, welches das größte und gefährlichste Straßen-Motorradrennen der Welt ist.

Nach einer 2-jährigen Vorbereitungszeit war es soweit… Die Reisen zur Tourist Trophy auf der Isle of Man stehen seit dem Jahr 2010 als fester Bestandteil in meinem Veranstaltungskalender.

Unterstützung erhalte ich dabei von der Familie und sehr guten Freunden, ohne deren Hilfe die Durchführung nicht möglich wäre.

 

Unser Ziel ist, das Hobby mit netten Leuten zu teilen und während unserer Reisen euch die Isle of Man und den außergewöhnlichen Rennsport näher zu bringen.

Neue Leute kennen lernen, die Gemeinschaft auf dem Schiff, beim Abendessen, Frühstück und während der Touren macht die Reise immer wieder interessant.

Bei uns sind alle Altersgruppen und alle Motorradmarken und Motorradtypen willkommen.

Die Teilnahme an den geführten Touren ist selbstverständlich freiwillig!

Jeder Teilnehmer bekommt die wichtigen und relevanten Daten der Reise. 

Danach ist Jeder in der Lage, die Reise auf Wunsch auch allein durchzuführen.

Informationen über die Reisen sind auf den folgenden Seiten ersichtlich.

 

 

 

Hier noch ein paar Impressionen von den Reisen